AbflugsdatumDatum
{{vm.read.date | date: vm.calendar.format}}
Flugnummer
{{vm.read.number}}
von
{{vm.read.airportFrom.city}}
nach
{{vm.read.airportTo.city}}
Flugdaten entfernen

Welches Inflight Entertainment Programm gibt es auf Ihrem Flug?

{{$select.selected.fullName}} {{airport.fullName}}
{{$select.selected.fullName}} {{airport.fullName}}

Surf’s up!

Zwei atemberaubende Dokus zeigen das Big-Wave-Surfen aus weiblicher und männlicher Perspektive

Als die Polynesier im Pazifik das Surfen erfanden, war das ein gleichberechtigtes Hobby. Männer und Frauen standen auf den Holzbrettern, durch alle Schichten hindurch. Erst die Missionare des 19. Jahrhunderts setzten dieser Durchmischung ein Ende. Auch heute bekommen weibliche Surferinnen noch nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Umso wichtiger sind Dokus wie The Wave I Ride über die 29 Jahre alte Big-Wave-Surferin Paige Alms. Sehen Sie, wie die mutige Hawaiianerin an der Nordküste von Maui in Monsterwellen paddelt, bei denen die meisten Männer Reißaus nehmen. Ein inspirierender Film über eine Frau, die beharrlich ihrer Leidenschaft nachgeht, und das mit viel Demut vor dem Ozean. Und falls Sie selbst Wassersportler sind, können Sie ja eine Übung aus Alms’ Surftraining nachmachen: Sie nehmen einen großen Felsbrocken in die Hände, halten die Luft an und rennen damit über den Meeresboden. Kein Witz, sehen Sie selbst.

Am gleichen Surf-Spot wie Alms wagt sich auch Ian Walsh in Wellen, die manchmal zwanzig Meter hoch sind. In Distance Between Dreams werden Sie Zeuge der aufwendigen Vorbereitung, die das Big- Wave-Surfen erfordert. Dazu gehören auch die Rettungsteams, die auf ihren Jetskiern immer in der Nähe der Brandung sind, um sofort einzugreifen. Dank Mikrofonen in den Neoprenanzügen und todesmutiger Kameraleute erleben Sie den Nervenkitzel der Wellenreiter, als seien Sie selbst dabei.

WATCH
The Wave I Ride
Distance Between Dreams